Projektvorschlag

Energie
Open District Hub Bochum

Projektbeschreibung

Ziel des Open District Hub ist es, anhand eines Demonstrationsraumes in Bochum Weitmar zu zeigen, wie man entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Energiewirtschaft wirtschaftlich sinnvoll eine offene, sichere und skalierbare Systemlösung für das Quartier aufsetzen kann. 

Maßnahmen

Folgende Bausteine sollen im Rahmen des Projekts entwickelt und im Quartier Bochum Weitmar angewendet werden.

  • Nutzerorientierte Entwicklung eines IKT-Ökosystems zur ganzheitlich, vollintegrierten und automatisierten Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität im Quartier.
  • Demonstration einer sicheren, ökonomisch und ökologisch tragfähigen Gesamtlösung für das Stadtquartier Bochum-Weitmar, bestehend aus fünf Teilgebieten.
  • Schaffung und Etablierung eines skalierbaren und offenen Standards zur Integration bestehender Insellösungen durch Open Source-Stellung ausgewählter Softwarekomponenten. 

Laufzeit

2019-2022