Herbert Reul

Minister des Inneren
Herbert Reul war von 2004 bis 2017 Abgeordneter im Europäischen Parlament und hier zuletzt Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe. In dieser Zeit war er von 2012 bis 2014 Vorsitzender der Delegationen für die Beziehungen zur koreanischen Halbinsel und von 2009 bis 2012 Vorsitzender des Ausschusses für Industrie, Forschung und Energie. Zuvor war er 19 Jahre Mitglied des nordrhein-westfälischen Landtags, davon sechs Jahre schulpolitischer Sprecher der Fraktion. 1991 bis 2003 war außerdem er Generalsekretär der CDU NRW.

Reul ist in Langenfeld geboren. Er ist Lehrer und absolvierte sein Studium der Sozialwissenschaft und Erziehungswissenschaft an der Universität zu Köln.