Dr. Mark Speich

für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales sovie Bevollmächtiger des Landes beim Bund
Mark Speich war von Mai 2008 bis 2017 Geschäftsführer (seit Januar 2017 auch Vorsitzender der Geschäftsführung) der Vodafone Stiftung Deutschland, die sich vor allem Fragen der Bildungsgerechtigkeit und des Bildungsaufstiegs widmet. Von August 2011 bis 2017 war er außerdem Geschäftsführer des Vodafone Instituts für Gesellschaft und Kommunikation, dem gesellschaftspolitischen Think Tank von Vodafone.

Zuvor leitete er von 1999 bis 2006 den Bereich Gesellschaft und Politik der Herbert Quandt-Stiftung, bevor er für zwei Jahre als Leiter der Planungsgruppe der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag tätig war.

Speich ist in Bonn geboren. Er hat einen Master der Universität Cambridge (England). Begonnen hat er sein Studium der Zeitgeschichte, Politikwissenschaften und Staatsrecht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn, wo er auch promoviert hat.