Dr. Johannes Teyssen

Vorstandsvorsitzender E.ON SE in Essen
Johannes Teyssen war bereits sechs Jahre im Vorstand, zwei davon als stellvertretender Vorsitzender, bevor er 2010 Vorstandsvorsitzender der E.ON SE wurde. Seit Juni 2017 ist er Mitglied im Aktionärsausschuss der Nord Stream AG. Er war u. a. Eurelectric-Präsident sowie als Vice Chair des World Energy Councils für den Bereich Europa verantwortlich. Seit 2010 ist er zudem Präsidiumsmitglied des BDI. Von 2001 bis 2006 leitete er die E.ON Energie AG. Seine Laufbahn begann er 1989 bei der VEBA AG.

Teyssen ist gebürtig aus Hildesheim. Er ist Volkswirt und promovierter Jurist. Studiert hat er an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und an der Georg-August-Universität Göttingen studiert, an der er auch promoviert hat.