Andrea Milz

Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt
Andrea Milz war von 2000 bis 2017 Mitglied des Landtags, bis sie Staatssekretärin wurde. Sie war außerdem von 1989 bis 2004 Stadträtin in Königswinter. Zuletzt war sie vor ihrem Einzug in den Landtag als kommissarische Abteilungsleiterin bzw. zuvor in verschiedenen Funktionen bei der Deutschen Post AG tätig. Zuvor arbeitete Sie als Sachbearbeiterin und im Bereich der Dokumentation in der Pressestelle im Bundesministerium für Post und Telekommunikation. Ihre berufliche Laufbahn begann sie in der CDU-Bundesgeschäftsstelle.

Seit Ende 2018 ist sie stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums der Alexander-Koenig-Gesellschaft.

Milz ist in Bad Godesberg (heute einer der vier Bezirke der Stadt Bonn) geboren. Sie ist Fremdsprachenkorrespondentin sowie lizensierte Trainerin u. a. für Zumba.