Handeln

Dritte Phase
Nach dem Beschluss der Landesregierung können die Projekte der Ruhr-Konferenz ab 2020 in die Umsetzung gehen. Die Federführung wird jeweils beim zuständigen Ministerium liegen, in dessen Etat auch die Landesmittel, die für das jeweilige Leit- oder Einzelprojekt nötig sind, eingeplant werden.

Sobald ausgewählte Leit- oder Einzelprojekt in die Umsetzung gehen, werden sie an dieser Stelle veröffentlicht.