Projektvorschlag

Rechtsstaat
Einsatz rechtsstaatlicher Lotsinnen und Lotsen als “Brückenbauer“

Projektbeschreibung

Um den Rechtsstaat für bisher nicht erreichte Bürger zugänglich zu machen,  sind professionelle Brückenbauer und niedrigschwelliger Zugang von elementarer Bedeutung. Das Projekt unterstützt diejenigen, denen die  Informationen über Inhalte, Strukturen und Zugänge zu unserem Rechtsstaat noch fehlen. 

Maßnahmen

Nach der Entscheidung für einen Kooperationsverbund (Kommunen, Wohlfahrtsverbände, lokale Akteure der sozialen Arbeit etc.) werden in Zusammenarbeit mit diesem zunächst ein Tätigkeits- und Einsatzprofil für rechtsstaatliche Lotsinnen und Lotsen sowie Standards ihrer Qualifizierung entwickelt. Die Aufgaben der Lotsinnen und Lotsen sowie die Grenzen ihrer Tätigkeit sind klar zu definieren. Danach sollte das Projekt zunächst in zwei Ruhrgebietsstädten pilotiert werden. Die Pilotprojekte werden durch die Koordinierungs- und Konzeptionierungsstelle zentral gesteuert und begleitet. Nach einer anschließenden Evaluierung könnte das Projekt auf das gesamte Ruhrgebiet ausgeweitet werden.

Laufzeit

2020-2021