Projektvorschlag

Heimat
Ruhr Academy on Smart Metropolitan Transformation (RASMT)

Projektbeschreibung

Die RASMT ist ein Akteursnetzwerk, das Strategien, Konzepte und Instrumente für die integrierte Stadt- und Quartiersentwicklung in ausgewählten Innovationsräumen erarbeitet, erprobt, implementiert und zum Transfer in die Region und in Metropolregionen weltweit aufbereitet. 

Maßnahmen

Phase I

Gründungsphase bis 9/20: Konzeptentwicklung der RASMT als Public-Private-Academic Partnership (PPA); Bündelung der Aktivitäten zu smarter Stadt- und Quartiersentwicklung; Entwicklung eines Dekadenprogramms mit Meilensteinen; Entwicklung inter- und transdisziplinär ausgerichteter Projekte in den Innovationsräumen Dortmund, Essen, Duisburg & Bochum (Auftakt 11/19); Entwicklung eines wettbewerblichen Verfahrens zur Identifikation weiterer Innovationsräume; Erarbeitung einer Charta Ruhr (Nachfolge Leipzig Charta) zur Zukunft polyzentraler Metropolräume.

Phase II

Ruhr Academy on Smart Metropolitan Transformation ab 10/20: Umsetzung von PPAP-Projekten in Innovationsräumen; Regionaler, nationaler, internationaler Dialig/Wissenstransfer in einem MetroLab; Forschungsprojekteinwerbung (EU; BMBF usw.); Nutzung/Vermarktung generierter Innovationen durch Praxispartner; Verknüpfung mit Lehre, Forschung, Transfer Wissenschaft; Aufbau internationaler strategischer Partnerschaften; Wiss. Begleitung von Innovation Ruhr 2030; Bewerbung World Urban Forum 2030.

Phase III

Nach 2030 Fortführung der RASMT als Hub internationaler Metropolenforschung; Vorbereitung auf Habitat 2036.

Laufzeit

2019-2030